Dienstag, 30. Oktober 2007

MA SALAAMA

IMG_0048

mein letzter tag ist angebrochen! noch einmal tief die graue luft einatmen, die sonnenstrahlen auf die weiße haut brennen lassen, vielleicht einen letzten "arfa bil laban" auf der zunge zergehen lassen (zimt-milch-getränk) und das konzert aus hupen, menschenmassen u baulärm genießen... ich werde mich noch einmal durch den khan el khalily schlängeln, um das letzte geld zu verwerten, mit meiner kleinen wg-familie eine ausstellung am goethe-institut besuchen (ergebnisse des 5-tages-workshops "this should be made public" anschauen), um danach wieder nach hause zu kommen und in gemütlicher runde eine torte aus pistazien-eis zu verschlingen (zu unserer party hatte uns nämlich jemand ein solches naschwerk mitgebracht und es war einfach vorzüglich...) danach geht es zu einem letzten konzert im cairo jazz club, eftekasat spielen wieder orientalisch-tanzbare musik... und dann so mitten in der nacht wird mich mein lieblingstaxifahrer zum flughafen bringen... ma salaama, auf wiedersehen! die zeit war schön und aufreibend, ein ständiges auf und ab, ich habe viele tolle menschen getroffen... und ich freue mich nun auf das kleine, kalte pforzheim und das auswerten und bearbeiten meiner sammlung für mein projekt - es lebe die musik!

Samstag, 27. Oktober 2007

RANIA SHAALAN

wow! das konzert von rania shaalan hat genau zu meiner stimmung gepasst... slow-rock, der an souad massi erinnert. und es wurde wirklich mal zeit, nach all den männer-dominierenden konzerten eine schöne frauenstimme zu hören... leider ging der zweite teil des konzertes etwas in die hose: die band wechselte von lied zu lied ihre zusammensetzung, um noch andere sänger und musiker zu supporten (es wurden z.b. lieder zusammen mit der ägyptischen band cairokee gespielt, dann gab es coversongs, bei denen ein kleines gitarrentalent sein können zum besten gab u stücke zusammen mit einem musical-sänger) es wirkte alles wie bei einer vorführung in der schule - zwischen den liedern entstanden ewige pausen, die sich mit umräumarbeiten, gitarresuchen und mikrofonabstimmung beschäftigten...

IMG_0111

rania shalaan und das 11jährige gitarren-talent, gomhouria theater

als kleinen höhepunkt meines kairo-aufenthaltes wollte ich eigentlich noch einen richtigen bauchtanz sehen... das man den in den vielen hotels hier findet, weiß ich und das die hotels teuer sind auch... aber 400EGP (etwa 50€) ist doch eindeutig zu viel für eine tanzende dina, oder?

Donnerstag, 25. Oktober 2007

DIE LETZTEN TAGE

schon wieder eine tanzstunde - diesmal orientalischer volkstanz. die lehrerin, algerisch-französisch, flog nur so durch den saal... wirklich sehr schön, anzuschauen. u das könnte ich mich selber eher vorstellen als bauchtanzstunden zu nehmen. senait, meine mitbewohnerin, wird auf jeden fall anfangen, den kurs zu besuchen. auch als ausgleich zu ihrem praktikum, das sie hier in kairo macht. sie arbeitet in einer organisation, die flüchtlingen hilft. u es ist gar nicht so einfach, das, was man sonst nur aus büchern kennt nun auch zu sehen - menschen gekennzeichnet von armut, missbrauch u hoffnungslosigkeit...

Bild-21

der letzte besuch des makan vor meiner rückreise - diesmal war der kleine raum bis auf den letzten stuhl besetzt. u es waren wieder mazaher, die dem publikum grund zum applaudieren gaben - eine der letzten familien, die zar-musik praktizieren.

Bild-22

was macht juliane sonst noch so die letzten tage? sie versucht, den musikern demo-material abzuknöpfen für die sektion "gegenwärtige musik" in der musikbox. einiges hat sie schon zusammengesammelt - aber von musik, artwork, fotos u videos kann man ja nie genug bekommen... gestern z.b. traf ich fathy salama, der 2004 einen grammy music award für das beste "world music album" bekam... am sonntag wird es ein konzert seiner band zusammen mit einer truppe aus kuba geben... okay, werde mal aufbrechen zu einem treffen mit einem schweizer fotografen, der gerade ein musikprojekt in kairo begleitet - bin gespannt u grüße euch alle!

Mittwoch, 24. Oktober 2007

LUCKY JULIANA

IMG_0046

mmh... schöne bücher findet man in der rare books library!

Dienstag, 23. Oktober 2007

BAUCHTANZSTUNDE

ja, das war richtiger bauchtanz! raqian hassan u ihr assistent trainierten heute virgenis marcano aus venezuela in dem kleinen tanzsaal direkt neben raqians wohnstube. virgenis tanzt seit 6 jahren bauchtanz - sie bezeichnet sich selber noch als anfängerin... u es ist eine große herausforderung für sie, denn als heißblütige tänzerin aus südamerika liegt ihr das po- u brustraustrecken u tänzeln auf zehenspitzen im blut - beim orientalischen tanz ein tabu...

IMG_0066

Montag, 22. Oktober 2007

WIE VERSPROCHEN

cover7-8

hier noch zwei schöne beispiele für die bebilderung der bei uns schon fast ausgestorbene musik in kassettenform. heute morgen habe ich übrigens raqian hassan getroffen (na zufrieden, liebe claudi?) ja, die bauchtanzlehrerin, die ich schon einmal vor zwei wochen aufgesucht habe - diesmal habe ich sie auch gefunden :) sehr nett die frau u schwer beschäftigt - nächsten monat tourt sie wieder durch die welt, um den leuten das bauchtanzen einzuverleiben... u ich darf morgen bei einer ihrer übungsstunden teilnehmen! aber keine sorge, ich werde nur fotos knipsen... lasst die hüftringe kreisen!

Samstag, 20. Oktober 2007

PALMYRA

IMG_0013

bauchtanzlokal? naja... eher prostituiertenähnliches hüftenwippen... meine mitbewohnerin senait u ich waren froh, unseren kränklichen tom u seinen ägyptischen freund zu einem bauchtanzbesuch im palmyra entflammen zu können - denn mit männlicher begleitung war es uns wohler, solch einen ort zu besuchen. das es aber so schäbig sein würde, hatten wir alle nicht erwartet... die mädels trugen zwar bauchtanzähnliche kostüme u hatten auch wirklich runde bäuche zu präsentieren, aber das war auch alles was in richtung bauchtanz ging... da tanzten einige der männlichen besucher besser. u die livemusik, bestehend aus schlagzeug, tabla, riqq u sänger, war viel zu laut u wurde sogar noch v lautsprechern verstärkt... wir stopften uns also tempostückchen in die ohren u unterhielten uns dann per stift u notizblock ;) das bißchen nackte haut zu beschauen wurde ziemlich schnell langweilig, aber die restlichen besucher amüsierten sich köstlich... das gute an einem solchen ort ist eben, dass es sich jeder leisten kann, ihn zu besuchen - bauern u bawabs eingeschlossen... ein herr schien allerdings reichlich reich zu sein, denn die mädels bevorzugten es, vor ihm zu tanzen... es war immer das selbe spiel: mädchen tanzt, tänzelt zwischen den gästen umher, geldscheine werden über ihr ausgeleert u gleich darauf wieder fleißig eingesammelt - wie v einem balljungen beim tennis... wird die musik schneller, hebt sich kurzzeitig die stimmung u alle stürmen auf die tanzfläche... unser einstimmiges fazit: das war unser erster u letzter besuch ;)

Freitag, 19. Oktober 2007

UND AUFGEPASST!

IMG_0039

dieser nette herr hier, wertes mitglied des oum kalthoum begleitenden orchesters, zeigt euch heute, wie man die riqq spielt :)
der termin mit dem puppenmann achmed verlief erfolgreich - man kann sagen: ägyptisch erfolgreich! die eingeplante verspätung war gerechtfertigt, anfängliche probleme wie veschlossene türen u das auftreiben einer leiter absehbar... nur, dass heute der geburtstag achmeds ist, fiel mir erst auf, nachdem er bei einem anruf auf seinem handy klang wie man eigentlich nur an seinem geburtstag klingt... ups... da gab es wohl ein kleines missverständnis als wir letzte woche den termin für heute festlegten - naja, thursday u birthday sind sich eben auch ziemlich ähnlich :/ so wurden die foto- u videoaufnahmen der püppchen im kleinen aufenthaltsraum des sawy-centers von hereinspazierenden happy-birthday sängern begleitet, v freunden, die den raum schon mal partytauglich machten u achmed in unterhaltungen verwickelten... julia, dieses altdeutsche holztäfelchen hab ich ihm dann übrigens als kleines geburtstagsgeschenk überreicht - lustig, dass ich es gerade heute zufällig in meine tasche gesteckt habe...
logo

yalla, bina!

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Gute Reise!
Auch ich sage "Tschüß Ägypten" und...
JulesD. - 31. Okt, 23:39
schön
Liebe Juliane! es war ne schöne Zeit, Dein Kairo...
Madda - 30. Okt, 12:20
MA SALAAMA
mein letzter tag ist angebrochen! noch einmal tief...
juschka - 30. Okt, 11:52
RANIA SHAALAN
wow! das konzert von rania shaalan hat genau zu meiner...
juschka - 27. Okt, 03:07
KAIRO MACHT GLÜCKLICH
Ich führe eine alte Tradition fort und als Gast...
juschka - 25. Okt, 17:03

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren